<< Alle Neuigkeiten Anzeigen

Specialty Coating Systems veranstaltet Webinar zu den Trends bei konformen Beschichtungen für die Technologien von morgen

2019-06-20

20. Juni 2019 (Indianapolis, Indiana/USA) – Specialty Coating Systems (SCS) veranstaltet am Dienstag, den 25. Juni 2019 um 8:00 Uhr MEZ (14:00 Uhr EDT) ein Webinar zu den Trends bei konformen Beschichtungen für die neuesten Technologien.

Das Webinar wird von Dustin England, leitender Polymer-Chemiker bei SCS, und Dick Molin, Marktmanager für den medizinischen Bereich bei SCS, präsentiert und beschäftigt sich mit den einzigartigen Eigenschaften von Parylene, den verfügbaren Abscheidungsmethoden und den Fortschritten in den Adhäsionstechnologien. Die speziellen Eigenschaften von Parylene werden anhand verschiedener Anwendungsbeispiele demonstriert. Die Referenten informieren außerdem über ParyFree®, die neueste halogenfreie Variante von SCS.

Konforme Beschichtungen dienen in den fortschrittlichsten Technologiebereichen bereits seit Jahrzehnten als zuverlässige Option zum Schutz von Komponenten, Baugruppen und Geräten unter widrigen Einsatzbedingungen. Sie wirken als Barrierenschutz, bieten elektrische Isolierung und höhere Schmierfähigkeit, immobilisieren feine Partikel und stabilisieren empfindliche Strukturen.

Konforme Beschichtungsmethoden, die den einen oder anderen Zweck erfüllen, stehen zwar in immer größerer Vielfalt zur Verfügung. Der Nachteil vieler dieser Verfahren zeigt sich aber, wenn es darauf ankommt, winzige, zunehmend komplexere Geräte zu schützen, die für die neuesten innovativen Technologien entwickelt werden. Parylene ermöglicht dichte, ultradünne, inerte, transparente Beschichtungen, die diesen Anforderungen gerecht werden. Es bietet vorteilhafte dielektrische und Barriereeigenschaften trotz geringer Materialstärke sowie extreme chemische Trägheit und ist porenfrei.

Parylene schützt Komponenten und Geräte in der Elektronikbranche, der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsbereich, Transportwesen und Energiesektor. Da die Beschichtung biokompatibel ist, wird sie für eine Vielzahl von implantierbaren und nicht implantierbaren medizinischen Geräten wie Stents, kritische Elektronikteile, kardiologische Geräte und Neurostimulationsgeräte und andere medizinische Anwendungsbereiche verwendet.

Im Zuge der Entwicklung von neuen Materialien und Anwendungsbereichen werden Parylene-Beschichtungen in immer größerem Umfang dazu eingesetzt, die Zuverlässigkeit innovativer, zukunftsweisender Technologien zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.scscoatings.com.

Informationen zu Specialty Coating Systems
SCS hat seinen Hauptsitz in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana und gilt weltweit als der führende Anbieter von konformen Beschichtungsservices und -technologien. Als direkter Nachfolger der Unternehmen, die Parylene ursprünglich entwickelt haben, verfügt SCS über mehr als 45 Jahre Erfahrungen und praktische Kenntnisse, die den Kunden des Unternehmens in Beschichtungsanlagen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und Asien zugutekommen. Das Unternehmen bietet außerdem branchenführende Flüssigbeschichtungssysteme, insbesondere Sprüh-, Rotations- und Tauchbeschichtungssysteme, sowie Ionen-Kontamination-Testsysteme an. Weitere Informationen zu SCS finden Sie unter www.scscoatings.com.