Parylene-Beschichtungen von SCS: Leichte, ultradünne, konforme Beschichtungen bieten soliden Schutz für unbemannte Luftfahrzeuge (UAVs) und Supportsysteme.

Viele der logistischen Hürden, die lange Zeit dem Einsatz unbemannter Luftfahrzeuge (UAVs) und unbemannter Flugsysteme (UASs) im Weg standen, gehören weitgehend der Vergangenheit an, und mit zunehmender Verbreitung wächst auch das Vertrauen der Verbraucher in diese neuen Optionen für den Luftraum. Hier sind einige Beispiele für den Einsatz dieser Systeme:

  • Lieferung: Pakete, Frachten, medizinisches Zubehör und Zustellung in ländlichen Gebieten
  • Industrie: Landwirtschaft, Inspektion und Wartung
  • Luftbildaufnahmen: Kartografie, Vermessungswesen, Fotografie
  • Mobilität im städtischen Luftraum: Transport, Verkehrserleichterung

Der erfolgreiche Einsatz von UAVs und ihrer Supportsysteme setzt eine Vielzahl von Elektronikkomponenten voraus, die zuverlässig verfügbar bleiben müssen. Leiterplatten, Sensoren, Netzteile, Aktoren, Funkvorrichtungen, Kameras und LEDs erfüllen komplexe Aufgaben für die Antriebs- und Steuersysteme, die Positionsbestimmung, die Kommunikations- und Beleuchtungssysteme. Diese Komponenten müssen zuverlässig und ohne signifikante Auswirkungen auf das Gesamtgewicht des Fluggeräts bzw. -systems gegenüber Chemikalien, Umweltbelastungen und Feuchte geschützt werden.

Robuste Widerstandsfähigkeit ohne Gewichtserhöhung durch Parylene-Beschichtungen

Hohe Widerstandsfähigkeit und eine leichte Bauweise sind die Grundvoraussetzungen für die Leistung und Zuverlässigkeit von UAVs und UASs. Dieselben bewährten, hochentwickelten Beschichtungen, die seit einem halben Jahrhundert die Elektronik in Raumschiffen und Satelliten schützen, bieten auch für die Elektronikkomponenten und Baugruppen in unbemannten Systemen robusten Schutz.

Eine leichte Bauweise spielt vor allem beim strukturellen Design eine wichtige Rolle. Aber auch bei der Auswahl der Schutzmethoden, einschließlich der Beschichtungen, muss das Gewicht berücksichtigt werden. Die Parylene-Beschichtungen von SCS werden in einer speziellen Vakuum-Abscheidungsvorrichtung aufgetragen, und dieser Schutz wächst genau genommen Molekül für Molekül. Die Dicke der Beschichtungen reicht von wenigen hundert Ångström bis zu Millimeterbruchteilen. Dünne Folien weisen jedoch in der Regel eine Dicke im Mikrometerbereich auf.

Für UAVs und ihre Supportsysteme ist es nicht nur wichtig, dass sie leicht sind, sie müssen auch den ständigen Umweltbelastungen durch Nässe, Feuchtigkeit, Chemikalien, Salze, Schmutz usw. standhalten. Parylene-Beschichtungen bilden eine hervorragende Barriere gegenüber diesen Belastungen. Da die Beschichtung in Gasform aufgetragen wird, dringt das Parylene mühelos in alle Spalten und Ritzen ein und gewährleistet eine komplette, gleichmäßige Verkapselung für Komponenten

Während Sie Ihre unbemannten Systeme weiterentwickeln und verfeinern, können Sie darauf vertrauen, dass SCS Sie als zuverlässiger Partner dabei unterstützt, die Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit Ihrer Systeme aufrechtzuerhalten. Lesen Sie unser E-Book zu diesem Thema oder kontaktieren Sie uns, um Informationen zur hervorragenden Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der Parylene-Beschichtungfür Ihre UAVs und deren Supportsysteme anzufordern.

Schutz für die Komponenten in unbemannten Systemen:

  • Gedruckte Leiterplatten
  • Sensoren
  • Netzteile
  • Flugsteuerelemente
  • Aktoren
  • Funkvorrichtungen
  • Kameras
  • LEDs

Parylene-Beschichtungen bieten unter anderem die folgenden Vorteile:

  • Längere Flugdauer durch leichtes Gewicht
  • Ultradünner und konformer Schutz
  • Hervorragender Barrierenschutz gegen Feuchtigkeit und Chemikalien
  • Hervorragende dielektrische Eigenschaften
  • Störungsfreie Übertragung elektrischer Signale
  • Überragende thermische Stabilität
  • Hervorragende UV-Stabilität
  • Hervorragende Spaltgängigkeit und Durchdringung tieferer Schichten
  • Verstärkung von Draht- und Lötverbindungen
  • IPX8-Feuchtigkeitsschutz

Parylene-Beschchtungen – Ressourcen und Fähigkeiten:

  • Entsprechend AS9100 und ISO 9001 zertifizierte Beschichtungszentren
  • Erfüllt die Anforderungen von IPC-CC-830
  • 20 Standorte rund um die Welt
  • Kooperationsprojekte mit globalen Forschungseinrichtungen und akademischen Institutionen
NEUES E-BOOK JETZT ERHÄLTLICH!

Leichtgewichtiger Schutz verbessert die Zuverlässigkeit von UAVs

Zum Schutz der elektronischen Systeme in Drohnen stehen nun dieselben extrem leichtenen konformen Beschichtungen zur Verfügung, die seit 50 Jahren in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt werden.
E-BOOK ANFORDERN

Ein globales Netzwerk aus Beschichtungszentren – bereit für Ihre spezielle Anwendung.

Specialty Coating Systems verfügt über kundennahe Beschichtungsanlagen, die den technischen Anforderungen und Produktionserwartungen unserer Kunden gerecht werden. Ein Anwendungsspezialist bespricht gerne mit Ihnen die Vorteile und Eigenschaften von konformen Parylene-Beschichtungen im Hinblick auf Ihre speziellen Schutzerfordernisse. Kontaktieren Sie uns online oder per Telefon unter +49 (0) 7127 95554-0.