LED-Beschichtungen

LED-Beschichtungen

Beschichtungen von SCS für LEDs: Optisch reiner Schutz, der langfristige Leistungen ermöglicht.

Die Einsatzbedingungen für viele LED-Anwendungen sind oft so schwierig und rau, dass sie die Lebensdauer der LEDs massiv beeinträchtigen können. Viele LEDS sind Temperaturextremen, Feuchtigkeit und UV-Strahlen ausgesetzt. Doch selbst solche extremen Bedingungen können der Parylene-Beschichtungen von SCS nichts anhaben. Die Parylene-Beschichtungen von SCS bieten nicht nur hervorragende Eigenschaften als Feuchtigkeits- und dielektrische Barriere, sondern sind außerdem auch ultradünn. Bei einer Dicke, die im Mikrometerbereich liegt, wirken sich die Beschichtungen nur minimal auf die Masse von LED-Komponenten aus. Dieser Aspekt ist besonders wichtig bei Anwendungen, in denen das Gesamtgewicht von LED-Anzeigen möglichst gering sein muss. Die Beschichtungen sind außerdem optisch klar, sodass mit Parylene beschichtete LEDs keine Farbbeeinträchtigungen erfahren.

Anwendungsbeispiele für LED-Beschichtungen:

  • Videoanzeigen
  • Elektronische Schautafeln
  • Verkehrsbeschilderung
  • Beleuchtungsanlagen im Flugverkehr
  • Verkehrsampeln
  • Anzeigetafeln
  • Schifffahrtsbeleuchtung
  • Kommerzielle Kühlung
  • Beleuchtungsanlagen für Fahrzeuge
  • Außenbeleuchtung
  • Kabinenbeleuchtung in Flugzeugen

SCS-Parylene weist unter anderem die folgenden Vorteile auf:

  • Ultradünn, leicht und konform
  • Optisch klar
  • Hervorragende Barriere gegen Feuchtigkeit und Chemikalien
  • Hervorragende dielektrische Eigenschaften
  • Überragende UV-Stabilität
  • Hervorragende thermische Stabilität (kurzfristig bis zu 450 °C)
  • Hervorragende Tiefenwirkung in Spalten und bei mehreren Lagen

SCS bietet ausserdem:

  • Entsprechend ISO 9001 zertifizierte Beschichtungszentren
  • Erfüllt die Anforderungen von IPC-CC-830
  • Eingetragen in der QPL-Liste für MIL-I-46058
  • Von UL (QMJU2) anerkannt
  • RoHS-, REACH-konform
  • 20 Beschichtungsstandorte rund um die Welt
  • Kooperationsprojekte mit globalen Forschungseinrichtungen und akademischen Institutionen
Setzen Sie sich bitte online oder unter +49 (0) 7127 95554-0 mit uns in Verbindung, wenn Sie an weiteren Informationen über die Parylene-Beschichtungsservices von SCS für LEDs interessiert sind.

Flexibilität bei der Reparatur von Komponenten

Falls Reparaturen an einer mit SCS-Parylene beschichteten Platine erforderlich werden, stehen mehrere Methoden zum Entfernen der Beschichtung zur Verfügung, z. B. durch Abschleifen, Einschnitt und Entfernung, Excimer-Laserentfernung, Erweichung durch Hitze, Mikroabrieb und Plasmaätzen. Die Bereiche, in denen Parylene entfernt wurde, können in vielen Fällen wieder den ursprünglichen Anforderungen entsprechend neu beschichtet werden.

Produkt-Broschüre

Beschichtungen von SCS für LEDs

Damit LEDs auch unter extremen Bedingungen lange und zuverlässig nutzbar bleiben, müssen sie entsprechend geschützt sein. Ultradünne und optisch klare, sowie absolut konforme Parylene-Beschichtungen von SCS bieten den notwendigen Schutz für langfristige Zuverlässigkeit.

Herunterladen

Ein globales Netzwerk aus Beschichtungszentren – bereit für Ihre spezielle Anwendung.

Specialty Coating Systems verfügt über kundennahe Beschichtungsanlagen, die den technischen Anforderungen und Produktionserwartungen unserer Kunden gerecht werden. Ein Anwendungsspezialist bespricht gerne mit Ihnen die Vorteile und Eigenschaften von konformen Parylene-Beschichtungen im Hinblick auf Ihre speziellen Schutzerfordernisse. Kontaktieren Sie uns online oder per Telefon unter +49 (0) 7127 95554-0.