<< Back to news

Rebecca Kleefisch, Vizegouverneurin von Wisconsin, wirbt bei Besuch in SCS-Werk für die Luftfahrtindustrie in Wisconsin

2018-02-16

(Indianapolis, IN) – Specialty Coating Systems (SCS) empfing die Vizegouverneurin von Wisconsin Rebecca Kleefisch am Dienstag, den 13. Februar 2018 zu einem Werksbesuch, bei dem die Vizegouverneurin die Bedeutung der Luftfahrtindustrie in Wisconsin ins Rampenlicht rückte. Vizegouverneurin Kleefisch ist die Vorsitzende der Aerospace States Association, einer regionalen Interessenvertretung, die sich auf Vorschriften und Normen der Luftfahrtindustrie konzentriert und darum bemüht ist, engagierte und talentierte Arbeitskräfte für die Luftfahrtindustrie anzuziehen.

SCS verfügt über mehr als 45 Jahre Erfahrungen in der Luftfahrtindustrie und begrüßte diese Gelegenheit, der Vizegouverneurin und den sie begleitenden Besuchern die Vorteile von Parylene-Beschichtungstechnologien zu demonstrieren. Von elektronischen Geräten in Flugzeugen und Bodensystemen bis hin zu Komponenten, die in den Tiefen des Weltalls funktionsfähig sein müssen – die konformen Parylene-Beschichtungen von SCS bieten zuverlässigen Schutz und sichern damit eine lange, störungsfreie Nutzungsdauer.

Alex Dix, der Werksleiter der Anlage in Clear Lake, machte die Besucher bei einer Werksbegehung mit dem Beschichtungsprozess vertraut, und Gebietsleiter Tim Dietrich hielt einen kurzen Vortrag über Parylene und die Rolle des Unternehmens in der expandierenden Luftfahrtbranche. Bei ihrem Besuch wurde Vizegouverneurin Rebecca Kleefisch begleitet von Alexander Lech, Mitarbeiter im Amt der Vizegouverneurin, Gail Nolan von der Wisconsin Economic Development Corporation (WEDC), Meridith Jaeger, Executive Director von Wisconsin Aerospace Partners (WASP), Heather Smith, Regional Director von WEDC, Aina Vilumsons vom Wisconsin Procurement Institute (WPI) und John Tackis, Director von WASP.

Von den Tiefen des Ozeans bis in die endlosen Weiten des Weltalls – die Parylene-Beschichtungen von SCS bieten auftragskritischen Schutz für Elektronikteile und andere wichtige Komponenten wie Schaltkreise, Sensoren, LEDs, Wafer, Baugruppen und viele andere Teile. SCS hat in mehr als vier Jahrzehnten Erfahrungen mit unterschiedlichsten Anwendungen gesammelt und nimmt mit 20 Niederlassungen rund um die Welt eine führende Rolle in der Bereitstellung von konformen Parylene-Beschichtungen für die Luftfahrtindustrie und das Militärwesen ein.

Weitere Informationen über SCS oder konforme Parylene-Beschichtungen erhalten Sie telefonisch unter der Rufnummer +1.317.244.1200 oder im Internet unter www.scscoatings.com.

Informationen zu Specialty Coating Systems
SCS hat seinen Hauptsitz in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana und gilt weltweit als der führende Anbieter von konformen Parylene-Beschichtungsservices und -technologien. Als direkter Nachfolger der Unternehmen, die Parylene ursprünglich entwickelt und auf dem Markt eingeführt haben, verfügt SCS über mehr als 45 Jahre Erfahrungen und praktische Kenntnisse, die den Kunden des Unternehmens in Beschichtungsanlagen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und Asien zugutekommen. Das Unternehmen bietet außerdem branchenführende Flüssigbeschichtungssysteme, insbesondere Sprüh-, Rotations- und Tauchbeschichtungssysteme, sowie Ionen-Kontamination-Testsysteme an. Weitere Informationen zu SCS finden Sie unter www.scscoatings.com.