<< Alle Neuigkeiten Anzeigen

Specialty Coating Systems stellt bei der SMTAI ein neues Sortiment von Material-Applikationsventilen vor

2019-09-16

16. September 2019 (Indianapolis, Indiana/USA) – Specialty Coating Systems (SCS) wird bei der SMTA International, die am 24. und 25. September im Donald Stephens Convention Center in Rosemont (Illinois/USA) stattfindet, an Stand Nr. 808 vertreten sein. Während der Ausstellung demonstriert das Unternehmen das Beschichtungssystem PrecisionCoat V mit Schnellwechselfeature. Dieses unter der Bezeichnung AQC (Automatic Quick Change) angebotene Feature ermöglicht hohe Flexibilität und erlaubt die Verwendung mehrere Tools in einem einzigen Maschinen-/Beschichtungsprofil. Außerdem führt SCS ein neues Sortiment von Material-Applikationsventilen vor, das die Sprühbeschichtungs- und Dosierungssysteme der PrecisionCoat-Produktreihe ergänzt.

Die modulare Konfiguration und die hervorragenden Materialverarbeitungsqualitäten der neuen Material-Applikationsventile erlauben größere Flexibilität für Projekte jeder Art ohne Einbußen in der Qualität oder Leistung. Im Unterschied zu traditionellen Ansätzen integriert das neue Sprühventildesign von SCS optionale, anpassbare Abstandshalter, die eine „mikrogenaue“ Anpassung des Abstands zwischen der Luftkappe und der Materialdüse und damit zusätzliche Kontrolle ermöglichen.

Mithilfe des AQC-Features für PrecisionCoat ist es möglich, gleichzeitig fünf separate Tools in einer einzigen Maschine einzusetzen. Bei Standardsystemen ist die Bewegungsfreiheit des Sprühkopfes und damit der Gesamtarbeitsbereich des Systems eingeschränkt, wenn mehrere Ventile in derselben Maschine verwendet werden müssen. Im Unterschied dazu erlaubt das AQC-Feature Kunden, bis zu fünf Ventile oder Sprühköpfe zu verwenden, die einzeln für separate Materialien und Funktionalitäten positioniert werden können.

Das PrecisionCoat V-System sorgt nicht nur für eine zuverlässige Schutzschicht, sondern bietet eine Gesamtsystemlösung, die Genauigkeit, Wiederholbarkeit und hohen Durchsatz für eine Vielzahl von automatisierten Materialanwendungen ermöglicht.

SCS ist ein führender Anbieter von Parylene-Beschichtungsservices und -technologien mit Beschichtungsanlagen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und Asien. Das Unternehmen hat in mehr als 45 Jahren wertvolle Erfahrungen mit Anwendungszwecken in der Industrie- und Verbraucherelektronik, in der Luft- und Raumfahrt, im militärischen Bereich, im Transportwesen und in der Medizintechnik gesammelt.

Bitte wenden Sie sich telefonisch unter der Rufnummer +1.317.244.1200 an SCS oder besuchen Sie www.SCSequip.com, um weitere Informationen zu SCS zu erhalten oder einen Termin für die Messe zu vereinbaren.

Informationen zu Specialty Coating Systems

SCS hat seinen Hauptsitz in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana und stellt branchenführende Systeme für Flüssigbeschichtungen bereit, darunter unter anderem Sprüh-, Rotations -, und Tauchbeschichtungssysteme, Thermo- und UV-Aushärtungssysteme und Ionen-Kontamination-Testsysteme. SCS bietet außerdem konforme Parylene-Beschichtungsdienste, ‑systeme und ‑materialien an, die weltweit unübertroffen sind, und verfügt über mehr als 45 Jahre Erfahrungen und Fachkenntnisse in der Anwendung von Beschichtungen für medizinische Geräte, für Elektronikkomponenten, in der Transportbranche und in der Luft- und Raumfahrt. Über Niederlassungen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und Asien ist SCS in der Lage, die eigenen Ressourcen weltweit gezielt einzusetzen und die Erfordernisse von Kunden rund um die Welt zu erfüllen. Weitere Informationen zu SCS und seinen führenden Produktreihen stehen unter www.SCSequip.com zur Verfügung.